Coaching Berlin

Sie suchen einen Coach in Berlin? Ein Angebot in Berlin-Friedrichshain:

Ich sehe Coaching als eine Beratungsform, die Menschen im Beruf unterstützt.

In Zeiten hoher Belastung und in Phasen der Neuorientierung bietet dieses Beratungsformat die Möglichkeit, die eigene berufliche Situation mit Hilfe eines kompetenten Coachs zu reflektieren und dabei neue und kreative Wege zu entdecken, um die Arbeitssituation zu verbessern. Es richtet sich an Menschen, die sich in ihrer beruflichen Entwicklung eine kritische und wohlwollende Begleiterin wünschen.

Der Nutzen für Sie

Sie sehen wieder klar, können sich bewusst für Ihren weiteren Weg entscheiden und entwickeln neue Stabilität von innen heraus. Um das zu erreichen, begleite ich Sie vor allem im Einzelcoaching.

Mein Coaching-Angebot kann für Sie passen, wenn

  • Sie mit Ihrer derzeitigen Arbeitssituation unzufrieden sind und eine Veränderung planen,
  • Krisen und Konflikte die Zusammenarbeit in einem Team beeinträchtigen,
  • Sie sich Unterstützung bei der Übernahme einer Führungsposition wünschen,
  • Sie selbständig sind, Ihre Position am Markt verbessern wollen und an Ihrer Akquisestrategie arbeiten möchten,
  • Sie Beruf und Privatleben besser in Einklang bringen möchten,
  • Sie sich Unterstützung bei Ihrer Karriereplanung wünschen.

Coaching auf Entfernung

Mein Coaching können Sie auch in Anspruch nehmen, wenn Sie sich gerade nicht in Berlin aufhalten. Dafür biete ich Ihnen die Möglichkeit eines Termins über Skype an. Setzen Sie sich dafür gerne mit mir in Verbindung.

Weitere Informationen zum Thema Coaching finden Sie unter
https://de.wikipedia.org/wiki/Coaching
http://www.rauen.de/

Coaching-Beispiele

In den nachfolgenden Beispielen erfahren Sie, wie ein Coaching bei mir verlaufen kann:

  • Coaching-Beispiel: Stagnation in der Karriere – Frau G. kommt zum Coaching, weil Sie das Gefühl hat, beruflich zu stagnieren. Ihre Karriere geht nicht ihren Ambitionen entsprechend voran. Sie sieht vor allem ihre männlichen Kollegen an sich vorbeiziehen, obwohl sie sich als fachlich kompetenter einschätzt …
  • Coaching-Beispiel: Überlastung – Herr L. ist Leiter der IT-Abteilung eines großen Unternehmens. Er nimmt das Coaching in Anspruch, weil er sich in seiner Position überfordert fühlt. Das Arbeitsaufkommen ist in den letzten Jahren ständig angestiegen. Immer mehr Aufgaben sind mit immer weniger Personal zu bewältigen …
  • Coaching-Beispiel: Führungsrolle einnehmen – Frau R. ist Leiterin eines Teams von Sozialarbeitern in der ambulanten Jugendhilfe. Sie kommt zum Coaching, weil sie Schwierigkeiten hat, ihre Mitarbeiter*innen zu führen. Frau R. war eineinhalb Jahre zuvor noch selber Mitglied des Teams und ist dann vom Geschäftsführer zur Leitung ernannt worden …